#1

Cought in Time

in Freunde 27.03.2011 14:00
von Rose
avatar

Verzeiht,wenn es hier an falscher Stelle ist,aber ich wusste nicht genau,wohin damit !

<table cellpadding="0" cellspacing="0" border="0" style="border-style:solid; border-color:#000000;" width="500"><tr><td bgcolor="#472f1a">

<center>
<font size="5"><font color=#472f1a>Cought in Time</font></font></color>



<font size="4"><font color=#000000>Storyline</font></font></center>
<font color=#000000>


Vor neunzehn Jahren ca. blieb für sie die Zeit stehen.Vor neunzehn Jahren,brach für sie das Leben zusammen,obwohl es nichtmal richtig begonnen hatte.Vor sechzehn Jahren,kamen sie weg,von Zuhause.Die Namen der zwei Mädchen,waren Rose Kahlan und Alannah Caitlin O'Neill,sie waren eineiige Zwillinge.

Rose und Alannah wurden in Irland,in der Stadt Dublin geboren.Es war für die Mutter eine sehr anstrengende und kraftaufwendige Geburt,eine Geburt,die ihre Mutter nicht überlebte.Ein Grund wurde nie genannt.Der Vater der zwei Mädchen ging davon aus das seine Frau auf Grund der zwei Geburten hinter einander an einem Herzkollaps gestorben sei.Die Ärzte aber verneinten die Vermutung,konnten einen wahren Grund aber nie wirklich nennen,oder wollten sie es vielleicht nicht ? War ihnen ein Fehler unterlaufen und sie wollten dafür nicht gerade stehen ? Hatte Aidan's Frau vielleicht einen Herzfehler,und sie haben nie etwas von ihm erwähnt ? Den zwei Mädchen jedoch ging es gut,auch wenn sie vier Tage zu früh kamen.Die Namen hatte Aidan auch schon,Rose Kahlan sollte das Mädchen in seinem rechten Arm und Alannah Caitlin das Mädchen in seinem linken Arm heißen.Eine Woche vor der Geburt schon hatten die Eltern sich die Namen für ihre zwei Töchter ausgesucht.Rose Kahlan entschied Aidan,und Alannah Caitlin entschied Aine.Sie waren ein glückliches Irisches Paar gewesen,fast 25 Jahre waren sie verheiratet.Den Tod seiner Frau hat Aidan nie wirklich verkraftet,auch nicht drei Jahre später,als die zwei Mädchen schon in den Kindergarten gingen und langsam anfingen neue,andere Kinder kennenzulernen.Aidan wollte seine Kinder gerade vom Kindergarten abholen als ihn ein anderes Auto zum schleudern brachte und ihn gerade wegs auf die Schienen einer Zugverbindung beförderte.Der Zug raste in einer hohen Geschwindigkeit in das Auto,und es expludierte.Der zweifache Vater wurde halb verbrannt auf gefunden.Sofort ging die Nachricht an die Großmutter der Eltern.Ihr Mann war bereits verstorben und die Eltern von der Mutter der beiden waren vor einem Jahr an Altersschwäche gestorben.Da sie alleine für zwei Kinder nicht mehr sorgen konnte,entschied sie sich schweren Herzens die zwei Mädchen in ein Weisenheim nach London bringen zu lassen,wo sie dann adoptiert werden konnten.Das Jugendamt kam und nahm die Kinder mit,sie versicherten der Oma der beiden das sie bald eine neue Familie haben würden.Verängstigt und schüchtern folgten die zwei Kinder den zwei Personen die die zwei ins Heim brachten.Dort angekommen,klammerten die Mädchen sich aneinander und sahen sich ängstlich um.Sie fragten wo ihr Papa sei,doch bekamen sie keine Antwort.Die zwei Erwachsenen regelten alles mögliche mit dem Heimleiter und die zwei wurden zu zwei weiteren drei Jährigen auf das Zimmer gebracht wo sie absofort leben würden,bis sie eventuell adoptiert werden.Es dauerte zwei Jahre bis die zwei adoptiert wurden und in eine neue Familie in Sydney konnten.Doch es dauerte bis die zwei sich in ihrer neuen Familie einlebten.Ihre Oma verstarb an einem Schlaganfall,knapp ein Jahr nach der Adoption der beiden.Mit sechs wurden sie eingeschult und lernten fleißig,sie waren die Klassen besten und in der erweiterten Schule,die beliebtesten.Den zweien war es nicht wichtig,gut in der Schule oder beliebt dort zu sein,sondern einfach einen guten Abschluss zu bekommen und später die Ausbildung machen zu können.Eine Klasse bevor sie die Schule beendet hatten erhielten die zwei eine Ausbildung als Assistentinen in Freizeitwirtschaft.Als sie mit siebzehn die Schule beendet und dann die Ausbildung begonnen hatten,konnten sie sich durch das Geld der Ausbildung eine gemeinsame Wohnung leisten.Mit neunzehn hatten sie ihre Ausbildung abgeschlossen und wurden fest eingestellt.Die zwei erfuhren von ihren Pflegeeltern ihre komplette Vergangenheit.Leider etwas zu spät,fanden die zwei Zwillinge.Noch am gleichen Abend gingen Rose und Alannah raus ans Meer um die Geschichte die sie von sich gehört hatten zu verdauen,jetzt kamen sie sich vor als wären sie von der Zeit eingeholt und gefangen genommen worden.Die zwei Mädchen litten unter dem Verlust ihrer Eltern,und verdauten es schwer,auch wenn sie es siebzehn Jahre später erst erfahren hatten.Plötzlich hörten sie hinter sich Stimmen und gelache,sie gingen schneller und Alannah klammerte sich an ihre Schwester,dann wurde ihnen von hinten der Mund zu gehalten und man drückte sie an die Felsmauern am Strand.Der eine riss Rose die Kleidung vom Leib und drang dann unsanft in sie und vergewaltigte sie,der andere zwang Alannah dazu ihm eine runter zu holen und anderes zu machen.Ein einhalb Stunden später lies man die Mädchen nackt im Sand sitzen und wimmern,keiner half ihnen da jeder weg gesehen hatte.Langsam und mit Schmerzen richtete Rose sich wieder auf und zog sich ihre halb zerissene Kleidung wieder an,dann half sie ihrer Schwester.Jeder Schritt tat weh,denn zwischen den Schenkeln brannte es wie Feuer.Die zwei Mädchen gingen danach erstmal getrennt duschen,wobei die Berührung mit dem Wasser genauso wie tat.Auch der Stuhlgang war alles andere als angenehm.Schlafen konnten die zwei nicht,und zur Arbeit gehen auch nicht.Sie liesen sich krank schreiben und sagten dem Chef bescheid,ehe sie die Anweisungen des Arztes befolgten.Es ging nach ner Woche wieder,und sie hatten keine großartigen Schmerzen mehr.Deutlich unsicherer gingen sie raus und machten sich auf denm Weg zur Arbeit.Abends kamen sie aus dem Gebäude,wo sie arbeiteten.Die zwei Jungs waren wieder draussen,aus Angst wieder vergewaltigt zu werden,wollten die zwei sich wieder ein Taxi nehmen,doch die zwei Jungs waren schneller,krallten sie sich und vergewaltigten sie erneut.Danach aber verschwanden sie nicht,sondern sie wollten zu zweit an Alannah ran.Rose richtete sich auf,zog sich an und riss die zwei Typen von ihrer Schwester weg.Dafür wurde sie zusammen geschlagen und lag bewusstlos auf dem Boden.Zwar kümmerten die zwei sich jetzt nicht mehr um Rose und Alannah,aber wirklich glücklich war Alannah auch nicht.Sie rief einen Krankenwagen und fuhr mit ihrer Schwester ins Krankenhaus.Dort kümmerte man sich sowohl um Alannah und Rose,sie bekamen Schmerzmittel,Rose eine Infusion und Alannah und Rose die nötigen Antibiutika.In der Nacht schliefen beide unruhig,und als sie wach wurden,lagen sie in ihrem Bett,sie hatten keine Schmerzen,und alles schien wie vorher,am Tag davor....

Die Fortsetzung erfolgt absofort im Rollenspiel.

</font>

<font size="4"><font color=#000000>Forum Informationen</font></font></center>
<font color=#000000>
<font color:#000000>
-Forenleitung - Spielleitung & Rose
-Vertreter - //
-Mitgliederanzahl - Zur Zeit sind drei User angemeldet.
-FSK ab 14+
-Forum Gründung - 27.3.2011</font>


<font size="4"><font color=#000000>Rollenspiel Informationen</font></font></center>
<font color=#472f1a>

<font color=000000>
-Das Play findet in Sydney statt!
-Im RPG werden Reale Charakter gespielt,heisst also das sie keine besonderen Fähigkeiten besitzen!
-Wir haben kein Einzeiler Play,sondern die angeforderte Beiträgslange beträgt mindestens fünf Zeilen!
-Die Storyline ist eigentlich ziehmlich unabhänging vom Forum,da hier viele andere Charakter mit verschiedenen Alttags Erlebnissen zusammen kommen,kann eigentlich keine feste Storyline angestrebt werden!
-In diesem Forum spielt ein Hauch Fantasy mit.</font>

<center><font size="4"><font color=#000000>Zum Forum</size></font></font>

<a href="http://coughtintime.xobor.de/"><img src="http://i56.tinypic.com/69nscl.png"></a>

<a href=http://coughtintime.xobor.de/t14f29-Richtlinien.html>Regelwerk</a>
<a href=http://coughtintime.xobor.de/t1f5-Vorlage.html>Charakterbogen</a>
<a href=http://coughtintime.xobor.de/t15f19-Kapitel-eins-Seltsames-Widerfahren.html>Rollenspiel</a>
</td></tr></table>

nach oben springen

Image and video hosting by TinyPic
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ayko.S.
Forum Statistiken
Das Forum hat 45 Themen und 490 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen